Karneval in Ückendorf

 

Ückendorfer Karnevalsgesellschaft startet  wieder durch!


Die Chronik des Vereins 


Karl Drees
Karl Drees

              Am 27. März 1976 gründete Karl Drees mit 52 Personen die Karnevalsgesellschaft

                                                                                Gelsenkirchener Narrenzunft.

            Die Gründungsversammlung war in der Gaststätte „Wiener Wald“ in der Kirchstraße.

 

                                                                           Zum ersten Vorstand wurden gewählt:

 

1. Vorsitzender  Karl Drees
2. Vorsitzender Ferdinand Kellner
Geschäftsführer  Kurt Karla
Kassierer  Mechthild Gönner
  Klaus Gönner
Schriftführer Christa Holthausen
  Annette Krahne
Vorstandsbeisitzer Josef Drees
  Helmut Herden
   Werner Peter
  Egon Wittkamp
Revisoren Alfons Ehrenberg
  Paul Schulte-Kellinghaus
Sitzungspräsident Karl Drees
   
 Im Laufe des Jahres schied Ferdinand Kellner als 2. Vorsitzender aus. An seine Stelle wurde Werner Peter gewählt und Adelheit Wollnik als Vorstandsbeisitzerin.  
   
Zu den ersten Ehrensenatoren gehörten: Else Schlünkes
  Ingrid Karla
  Paul Schulte-Kellinghaus
  Heinz Zenteck
  Leopold Zillekens
  Harald Wunderlich.
 
   


 

Die erste Satzung der KG Gelsenkirchener Narrenzunft wurde am 27. März 1976 verabschiedet.


 

Die KG Narrenzunft mauserte sich schnell zu einer festen Größe im Gelsenkirchener Karneval.

Der Verein absolvierte viele Veranstaltungen in Gelsenkirchen und Umgebung, aber auch in Holland und Belgien.

Von Anfang an war die NarrDezunft während der Karnevalszeit, aber auch außerhalb der 5. Jahreszeit, aktiv bei der Gruppe Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. mit Ihrer Vorsitzenden Rosemarie Liebich.

Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre gab es das Gemeinschaftsprojekt des Musiktheaters im Revier und der Gelsenkirchener Karnesvalsgesellschaften zum Theaterkarneval.

 

Büttenredner Egon Wittkamp, das Tanzpaar Eva und Bernd Kunze sowie die Tanzgarden waren bei Ausscheidungen des Bund-Ruhr-Karneval mehrmals auf den vordersten Plätzen zu finden.

 

Im Jahre 1980 gab Karl Drees sein Amt als Sitzungspräsident an Gerd Jeromin weiter. Gerd Jeromin hatte das Amt des Sitzungspräsidenten von 1980 bis 1985 bekleidet.   Die KG Narrenzunft ernannte Karl Drees im gleichen Jahr zum Ehrenpräsidenten.

 

Aus gesundheitlichen Gründen musste Karl Drees 1981 auch als Vorsitzender des Vereines zurücktreten. Seine Funktion als 1. Vorsitzender übernahm Egon Wittkamp bis September 1982.

1985 wurde Gerd Jeromin zum Ehrenpräsidenten ernannt.

                                 

Im Jahre 1982 stellte der Verein sein erstes Stadtprinzenpaar mit Klaus und Mechthild Gönner.

Klaus Gönner war von 1985 bis 1987 Sitzungspräsident.


KLaus & Mechthild Gönner 1982
KLaus & Mechthild Gönner 1982

Im Jahre 1982 stellte der Verein sein erstes Stadtprinzenpaar mit Klaus und Mechthild Gönner.

Klaus Gönner war von 1985 bis 1987 Sitzungspräsident.

 

 

Im September 1982 wurde Ernst Gehrmann zum 1. Vorsitzenden und 1988 auch zum Sitzungspräsidenten gewählt.



Im September 1982 wurde Ernst Gehrmann zum 1. Vorsitzenden und 1988 auch zum Sitzungspräsidenten gewählt.


 

 

 

 

 

Prinzenpaar 1995/1996

1995-96 Jürgen I_ (Wirtz) - Barbara I_ (W

 

 

 

 

 

Kinderprinzenpaar 1995/96

Thomas II_ (Berndt) - Ramona I_ (Kunze)



im  Jahr 2001/02 wurde die Gruppe  "Energiebündel"  gegründet


 

 

 

 

 

Prinzenpaar 2001/02

Bodo I_ (Gerlach) - Susanne I_ (Honnerlage)   

 

 

 

 

 

Prinzenpaar 2007/08

Ingo II_ (Grzywatz) - Jenny I_ (Kahman

 

 

 

 

 

Kinderprinzenpaar 2001/02

 Alexander I_ (Gerlach) - Jasmin I_ (Otten)

 

 

 

 

 

Kinderprinzenpaar 2007-08

Julian I_ (Schwarz) - Sarah I_ (Noak)



2012/13

 

 

Ingo Grzywatz wurde im April 2012 als Nachfolger von Ernst Gehrmann zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.



1.Vorsitzender  Ingo Grzywatz 
2.Vorsitzender  Marius Stange
Geschäftsführer            Frank Hüwel                      
1.Kassierer                Helmut Mondry        
2.Kassierer          Klaus Giezek
1.Schriftführer   Susanne Honnerlage    
2.Schriftführer   Uwe Gemsa
Beisitzer               Jürgen Lübke   
Kassenprüfer     Martina Huse
                                  Heinz Wozniak
  Walter Tönnies
  Angelika Schweinsberg
Internetbeauftragter                   Marius Stange
 Pressesprecherin  Viola Stange
Festausschuss Monika Lischewski        
  Martina Huse 
  Monika Lischewski
  Walter Tönnies
  Jens Kollatschni
  Angelika Schweinsberg 
  Karin Schwarzer
Ehrensenatoren                                          Bernd Kunze
                                                  Ferdinand Potberg 
Sitzungspräsident                         Ernst Gehrmann
Vice Sitzungspräsident Uwe Gemsa  Uwe Gemsa
Elferrat Manfred Gehrmann
  Erwin Hartmann
   Jürgen Lischewski
  Walter Tönnies
  Ingo Grzywatz
  Jens Kollatschni
  Jürgen Lübke
  Peter Tillwix
  Klaus Giezek
  Alexander Kuntz
  Marius Stange
  Walter Tönnies
  Peter Tillwix
 
   

Ernst Gehrmann wurde für seine langjährigen Verdienste für den Verein im Sommer 2012 zum Ehrenvorsitzenden bestellt. Er erhielt unter Anderem folgende besonderen Verdienstorden:

 

BDK in Gold

BRK in Gold

Schwarzer Diamant (BRK)

 


2014/15

 

 

Im Jahre 2014 wurde Uwe Gemsa zum Vizepräsidenten gewählt.

 

 

 

 

 

Prinzenpaar 2013/14

Marius I_ (Stange) - Viola I_ (Stange)  

 

 

 

 

 

Kinderprinzenpaar 2013/14

Fabian I_ (Hüwel) - Lena I_ (Hüwel)


2016/17

Am 23.04.2016 wird die KG Gelsenkirchener Narrenzunft ihr 40 jähriges Jubiläum feiern.

 

Die KG Gelsenkirchener Narrenzunft ist Mitglied im Festkomitee Gelsenkirchener Karneval und im Bund-Ruhr-Karneval

 

Vereinslokale: Gaststätte Schlünkes; kath. Vereinshaus Virchowstr., Haus Stachowitz,

Unverwechselbar und jetzt aktuell Gaststätte „Die Kanne“ Schulte im Hofe Platz 1.

 


Was ist Karneval?

Als Karneval bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch und gilt im Christentum aud die Vorbereitung auf das Osterfest.

Um diesen Brauch zu pflegen, wurde die KG Gelsenkirchener Narrenzunft im März 1976 in Gelsenkirchen Ückendorf egründet.

Die KG Narrenzunft zählt mehr als 125 Mitglieder und der Zulauf hält stetig an.

Interressierte, die Spaß am Tanzen, beim Bau des Karnevalswagen zum Rosenmontagsumzug haben oder einfach nur Geselligkeit lieben, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!

Uwe Gemsa

1.Vorsitzender

uwe.gemsa(at)narrenzunft-ge.de

 


Bisherige Veranstaltungsorte

 

Prunksitzung(bis 2000 HSH, ab 2001 Volkshaus Röllinghausen, ab 2016 HSH)

Damensitzungen (seit 1999 Gesamtschule Ückendorf)

Herrensitzung (seit 2002 Gesamtschule Ückendorf)

Kinderkarneval (seit 1996 evgl. Gemeindehaus Heidelberger Str.,

ab 1999 Gesamtschule Ückendorf)

Termine und veranstaltungsorte 2017: Siehe hier


 

Aktivitäten abseits des Karnevals

Auch außerhalb der Karnevalszeit ist die Narrenzunft ständig aktiv.

Es gibt nach der Karnevalssession regelmäßig ein Fischessen, das der Ehrensenator  B. Kunze durchführt. Eine ebenso schöne Tradition ist die jährliche "Gardefete" und der einmal im Jahr stattfindende Ausflug im Wechsel mit einem Sommerfest.

Diese Veranstaltungen finden im Vereinsheim statt.



Gruppen in der Narrenzunft:


Der Elferrat

Bei dem Begriff „Elferrat“ denken viele an uniformierte Jecken, die schunkelnd und singend an einem langen Tisch im hinteren Bereich der Bühne dem munteren Programm der närrischen Sitzungen beiwohnen. Der eine oder andere im Saal würde bestimmt auch gerne dort einmal Platz nehmen, ist doch die Aussicht auf das närrische Treiben beneidenswert. Zwar sieht man von diesen Plätzen die Mitwirkenden nur von hinten, aber diese Aussicht hat mitunter auch Ihre Reize.

 

Die Hauptaufgabe des Elferrates ist die Repräsentation des Vereins bei den unterschiedlichen Veranstaltungen während der Session. Hierzu gehört auch die Unterstützung der Aktiven auf der Bühne bei den eigenen Sitzungen. Der Präsident des Elferrates - der Sitzungspräsident - führt durch das Programm. Der Elferrat engagiert sich bei den Auf- und Abbauten des Bühnenbildes und der Dekoration. In der Vorbereitung des Rosenmontagszuges sind die Mitglieder aktiv am Wagenbau beteiligt und nehmen geschlossen am Karnevalsumzug teil.

 

Der Elferrat der KG Gelsenkirchener Narrenzunft 1976 e.V. besteht in der Session 2015 aus vierzehn Mitgliedern.


Große Tanzgarde/ Prinzengarde

Die „Große Garde“ der KG Gelsenkirchener Narrenzunft, besteht zur Zeit aus 16 ambitionierten Tänzerinnen.

Jedes Jahr choreografiert die Trainerin Ramona Kunze, mit Unterstützung von Viola Stange, einen neuen Garde- sowie Showtanz und studiert sie mit der Gruppe ein.

Die Tänze werden auf verschiedenen karnevalistischen Veranstaltungen aufgeführt. Zudem ist die Garde mit ihrem Programm auch für andere Feierlichkeiten wie z.B. Jubiläumsfeiern oder Geburtstagen zu buchen. 

Im kommenden Jahr wird die Tanzgruppe zum dritten Mal an den „Duisburger Tanztagen“, einem Wettbewerb für Amateure, teilnehmen und ihren aktuellen Showtanz präsentieren.

Wenn du Interesse hast, Mitglied zu werden, dann melde dich bei Ramona!

Training:

Frau Ramona Kunze

Mobil: 0175 8535222

Montags von 19;00 – 21:00 Uher

Gesamtschule Ückendorf

Bochumerstr. 190

 


Die Narrenzicken
Die Narrenzicken

Frauengruppe “ Die Narrenzicken“

In der Session 2008/09 haben sich elf gleichgesinnte Frauen gesucht und gefunden, seitdem gibt es sie: „Die Narrenzicken“.

Die Gruppe bietet ein lustiges Parodie-Programm mit kleinen Tanzeinlagen.

Mit ihren Darbietungen begeben sie sich mal auf eine abenteuerliche Rundreise durch die Welt oder lassen die Herzen aller jungen und junggebliebenen Zuschauer mit ihrem Schwung und Rhythmus höher schlagen.

Sie treten auch auf Jubiläumsfeiern, Hochzeiten, Geburtstagen und allen anderen Festivitäten mit großer Freude auf.

Training:

Frau Nicole Kempa

Mobil: 0177 29 3 787

Mittwochs  19:30 – 21:30 Uhr

Städt. Kindergarten

Munscheidstr. 12


Männergruppe „ Die Energiebündel“

In der Session 2015/2016 hat die Tanzgruppe  „ Die Energiebündel “ ihr 15 jähriges Bestehen gefeiert. Zu diesem besonderen Jubiläum hat die Männerformation ein tänzerisches Potpourri aus den v ergangenen Jahren kreiert. Die  Show der kommenden Session wir ein  Mix aus modernen und coolen Housemoves. Eine Darbietung wie sie noch nie präsentiert wurde. Das Männerballet freut sich schon darauf, mit ihrem neuen Programm auf der Bühne voll durchzustarten!

Für die Zukunft benötigen „ Die Energiebündel“ bewegungsfreudige Männer, die Spaß am Tanz haben, als Verstärkung.

Du bist mindestens 18 Jahre alt und möchtest ein Teil dieser Gruppe werden? Dann melde dich bei Kevin!

Jeden Montagabend, ab November auch Sonntagsvormittags, wird fleißig trainiert.

Wir freuen uns auf Dich!

Training:

Herr Kevin Gemsa

Mobil: 0179 620 54 644

Montags 20:00 – 21:30 Uhr

Gemeinschaftzsgrundschule

Schonnebecker Starße 32

45884 Gelsenkirchen

 


Nachwuchsgarden:


Minigarde

Unsere Minigarde besteht zur Zeit aus 11 Kindern im Alter zwischen 6 und 10 Jahren. Sowohl die Kinder, als auch die beiden Trainerinnen Kirsten Hüwel und Nicole Kempa haben beim Training eine Menge Spaß. Wir trainieren einen Showtanz und einen Gardetanz, der nicht nur auf karnevalistischen Sitzungen präsentiert wird, sondern auch auf vielen anderen Veranstaltungen. Aufwärmübungen, erste Versuche ein Rad zu schlagen, u.v.m. sind Bestandteil der Trainingseinheiten.

Damit auch in Zukunft die Stadt Gelsenkirchen in den Genuss der tänzerischen Darbietung unserer Minigarde kommen kann, ist Nachwuchs immer gerne geshen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Möchtest du mitmachen?

Du kannst dich jederzeit bei den Trainerrinnen melden oder du kommst einfach am Trainingstag vorbei.

Wir freuen uns auf Dich

 

Training

Frau Sarah-Shirin Ritter                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Mobil: 0157 79 46 08 29

                                                                                                                                                                                                             Montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr    (außer in den Ferien)

,                                                                                                                                                                                                           Städtischen Tageseinrichtung für Kinder“

                                                                                                                                                                                                            Munscheidstraße 12 in Gelsenkirchen


Juniorengarde

wir sind die Juniorengarde der KG Gelsenkirchener Narrenzunft.

Tanzen macht uns sehr viel Spaß und wir freuen uns jeden Montag in der Gesamtschule Ückendorf unsere Talent und die Freude am Tanzen unter Beweis zu stellen.

In der letzten Session 13/14 hatten wir die Ehre unsere Kinderprinzenpaar Fabian und Lena stetig zu begleiten und ihnen mit ganz viel Freude als Juniorenprinzengarde zur Seite zu stehen.

Bist du zwischen 10 und 14 Jahre alt, hast Spaß am Tanzen und Lust bei uns mitzumachen? Unsere Trainerin Romina Hasecke freut sich immer über neue Talente!

Melde dich doch einfach bei unserer Trainerin...

...oder komm‘ zum Training vorbei!

Wir würden uns freuen!

Training

Frau Romina Hasecke

0162/ 40 16 466

Montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

(außer in den Ferien)

Gesamtschule Ückendorf

Bochumer Straße 190

45886 Gelsenkirchen

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0