CREATIVE STAGE:

 

 

Acht Minuten – Eine Bühne für die Kreativwirtschaft der Metropole Ruhr

Das EXODOS Bochumerstraße
Das EXODOS Bochumerstraße

GE. Am 9. Februar 2017 wird das ehemalige Theater EXODOS an der Bochumer Straße in Gelsenkirchen-Ückendorf zur unkonventionellen Bühne für die Kreativen aus Gelsenkirchen und Umgebung.

Das Veranstaltungsformat CREATIVE STAGE der regionalen Wirtschaftsförderungen bietet in kurzweiliger, schneller Abfolge Präsentationen kreativer Akteure und Projekte aus der Metropole Ruhr. Präsentiert werden sechs bis zehn Beiträge, jeweils auf acht Minuten begrenzt und aus den unterschiedlichsten kreativen Bereichen, wie Architektur, Gamedesign, Theater und Musik.

Die Netzwerkveranstaltung bietet Kreativen eine Bühne und ermöglicht Kontakte innerhalb der Kreativwirtschaft und zu interessierten Unternehmen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen am

 

Donnerstag, 9. Februar 2017, um 19 Uhr

(Einlass ab 18:30 Uhr), EXODOS,

Bochumer Straße 134, 45886 Gelsenkirchen.

Das Programm wird von Prof. Dr. Helmut Hasenkox (Emschertainment) moderiert. Am Bühnenprogramm nehmen teil:

 

Rainer Schiffkowski (Referatsleiter Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen), Lars W. Gieskes (Architekt), Julian Rybarski (Musiker und Kulturwissenschaftler), Frank Bürgin (Film- und Fernsehproduzent), Matthias Krentzek und Simon Schlenke (c/o Raum für Kooperation), Gil Moulin (Fachmagazin visuelle Kommunikation CO&CO), Günter Thomas (GT Trendhouse 42 GmbH), Christiana van Osenbrüggen (ICCI, Projekt Internationalisierung Kultur- und Kreativwirtschaft)