POL-GE: Bürgersprechstunde der Polizei

Foto : W. Müller
Foto : W. Müller

 

 

Gelsenkirchen (ots) -

Aufgrund des temporären Umzugs der Bezirksdienststelle Ückendorf von der Bochumer Straße in die Polizeiwache Süd (wir berichteten http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3503048) wurde im Stadtteilbüro an der Bochumer Straße 109, ab dem 10.01.2017, eine wöchentliche Sprechstunde eingerichtet, in der sich die Ückendorfer Bürgerinnen und Bürger mit ihren Sorgen und Nöten an ihre Bezirksbeamten wenden konnten. 

 

Aufgrund der bislang sehr geringen Frequentierung hat sich die Gelsenkirchener Polizei nun dazu entschlossen die Bürgersprechstunde bis auf Weiteres in einem 14-täglichen Rhythmus anzubieten. Start hierfür ist Dienstag, der 07.03.2017, wie bisher in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Während der Sprechstunden sind die Bezirksbeamten auch weiterhin unter der Rufnummer des Stadtteilbüros 0209/319080 zu erreichen. Die Bezirksdienststelle ist ansonsten unter der Rufnummer 0152-54714169 für die Ückendorferinnen und Ückendorfer erreichbar. Sollte sich herausstellen, dass die Bürgersprechstunde zukünftig in einem größeren oder geringeren Umfang in Anspruch genommen wird, werden wir die Sprechzeiten dementsprechend anpassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Torsten Sziesze

Telefon: 0209 / 365 2011

E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

 

www.polizei.nrw.de