Sommer-Lese-Club -  

Startschuss fällt am Montag

 GE. Egal wie das Wetter wird, die Kinder und Jugendlichen in Gelsenkirchen erwartet ein toller Lesesommer. Mit dem Junior-Lese-Club für Grundschüler und dem Sommer-Lese-Club für Schüler ab der fünften Klasse, lädt die Stadtbibliothek Leseratten und solche, die es werden wollen, zu aufregenden Sommerferien mit ihren Lieblingshelden aus der Welt der Bücher ein.

 

Am Montag, 10. Juli, fällt der Startschuss, aber auch während der ganzen Sommerferien kann man noch kostenlos Clubmitglied werden. Am Ende winken eine Urkunde und die große Abschlussparty.

 

So können die Lesefans mitmachen: Bei der Anmeldung in der Bibliothek erhalten die Kinder einen Clubausweis und ein Leselogbuch. Jedes im Sommer gelesene Buch kann hier eingetragen werden. Wer bei der Rückgabe des Buches etwas darüber erzählen kann, erhält einen Stempel ins Leselogbuch, das bis zum 2. September wieder in der Bibliothek abgegeben werden muss. Alle erfolgreichen Teilnehmer, die mindestens drei Bücher gelesen haben, erhalten ein Zertifikat, werden zum Abschlussfest am 10. September in der Glashalle im Schloss Horst eingeladen und können bei einer Verlosung tolle Preise gewinnen. Wer im nächsten Schuljahr das Zertifikat seinem Klassen- oder Deutschlehrer zeigt, kann sogar noch einen positiven Eintrag auf dem Zeugnis erhalten.

 

Für Grundschulklassen und 6. Klassen im Schuljahr 2017/2018 gilt außerdem: Die Klasse mit den meisten erfolgreichen Leseclub-Teilnehmern gewinnt eine „Lesenacht vor Mitternacht" in der entsprechenden Stadtteilbibliothek mit einem tollen Überraschungsprogramm!

 

Klassenlehrer melden hierfür ihre Klasse in der Kinderbibliothek oder einer der Stadtteilbibliotheken Buer, Erle oder Horst an. Nach Rückgabe der Logbücher bis 2. September wird die Anzahl der insgesamt gelesenen Bücher festgestellt. Die Preisübergabe an die Siegerklassen findet bei der Abschlussfeier am 10. September statt.

 

 

Weitere Informationen gibt es in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum (Telefon 0209/169-2817), in den Stadtteilbibliotheken Buer, Erle und Horst oder unter stadtbibliothek.gelsenkirchen.de.