Älter werden in Gelsenkirchen

Der neue Wegweiser der Stadt Gelsenkirchen liegt jetzt kostenlos vor

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. Der neue Wegweiser „Älter werden in Gelsenkirchen“ gibt einen kompakten Überblick über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und wichtige Adressen über alle Fragen rund um das Altern. Von Begegnungsmöglichkeiten über Freizeitangebote bis hin zu Seniorenvertreterinnen/ Nachbarschaftsstifter im jeweiligen Sprengel, enthält der Wegweiser wichtige Informationen zu Fachberatungsstellen und Kontaktdaten zu den Themen Pflege, Wohnen, Demenz, Rente und Gesundheit.

 

Gerne unterstützen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Generationennetzes Gelsenkirchen bei persönlichen Anliegen unter der zentralen Rufnummer 0209-169 6666.

 

 

Der Ratgeber ist kostenlos und liegt bei den Wohlfahrtsverbänden, BÜRGERcentern der Stadt Gelsenkirchen sowie in den Infocentern des Generationennetzes Gelsenkirchen aus. Darüber hinaus kann der Ratgeber auch online unter www.gelsenkirchen.de/aelterwerden eingesehen oder heruntergeladen werden.