Ampeln werden abgeschaltet

Wartungsarbeiten Anfang August

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

 

 

GE. Aufgrund von Wartungsarbeiten müssen verschiedene Ampelanlagen vorübergehend abgeschaltet werden.

 

 

 

Betroffen sind:

 

am 1. August 2017 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

die Kreuzung Bochumer Straße/Stephanstraße,

 

am 4. August 2017 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:30 Uhrdie Kreuzung De-la-Chevallerie-Str./Freiheit/Königswiese,

 

am 4. August 2017 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

die Kreuzung Middelicher Straße/Oemkenstraße,

 

am 7. August 2017 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr

die Kreuzung Lehrhovebruch/BUGA  Zufahrt Süd und

 

am 7. August 2017 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

die Kreuzung Grenzstraße/Münchener Straße.

 

 

Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht beim Befahren der Kreuzungen während der Abschaltzeiten.