Polizei spenden Einnahmen

Jeder Schritt eine gute Tat - Blaulichtlauf Gelsenkirchen

Pressemitteilung der Polizei  Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots) - Am Mittwoch, den 09.08.17 findet der mittlerweile 7. Blaulichtlauf in Gelsenkirchen statt. Auch dieses Jahr wird mit über 500 Teilnehmern bei der Benefizveranstaltung gerechnet, darunter auch die Polizeipräsidentin von Gelsenkirchen Frau Anne Heselhaus-Schröer, die auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernimmt. Im letzten Jahr konnte für einen guten Zweck die Rekordsumme von 7500.- EUR erlaufen werden. Dieses Jahr gehen die Einnahmen an die Polizeistiftung NRW und die Kinderklinik Bergmannsheil Buer. Zum ersten Mal ist es möglich sämtliche Strecken auch zu "walken". Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen 5 km, 10 km und der Halbmarathonstrecke. Die Zeitmessung erfolgt über einen Chip. Auch wenn es sich um den Blaulichtlauf handelt, ist eine Anmeldung für jedermann/frau möglich und ausdrücklich erwünscht. Anmelden können sich die Teilnehmer über die Homepage oder am Veranstaltungstag direkt vor Ort. www.blaulichtlauf.de

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Christian Zander

Telefon: 0209 / 365 2013

E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

 

www.polizei.nrw.de