„Teile Geld fair!“

Partizipationsprojekt Bezirksforum startet im September / Mitreden und mitgestalten

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. In vier Wochen startet in Gelsenkirchen ein neues Beteiligungsformat: das Bezirksforum. Unter dem Motto „Teile Geld fair“, sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich auf Bezirksebene beim Haushaltsverfahren für den Haushalt 2018 einzubringen. Dazu finden Anfang September in allen fünf Gelsenkirchener Bezirken öffentliche Versammlungen, die Bezirksforen, statt. Menschen, die für Ihren Stadtbezirk eine gute Idee haben, wie etwa eine neue Parkbank oder ein Spielgerät, können diese dort vorstellen und mit anderen diskutieren. Das Bezirksforum löst damit das Bürgerhaushaltsverfahren ab, das in den vergangenen drei Jahren durchgeführt wurde.

 

Für die Umsetzung der Ideen im Rahmen des Bezirksforums hat der Rat der Stadt insgesamt 200.000 Euro zur Verfügung gestellt: 65.000 Euro für den Bezirk Mitte, 45.000 Euro für Nord und jeweils 30.000 Euro für Ost, Süd und West.

 

Die Bezirksforen finden statt am:

 

Bezirk West

Dienstag, 5. September 2017, 18 Uhr,

Schloss Horst, Glashalle

 

Turfstraße 21

Bezirk Ost

Donnerstag, 7. September 2017, 18 Uhr,

Gesamtschule Erle, Aula

Mühlbachstraße 3

Bezirk Süd

Mittwoch, 6. September 2017, 18 Uhr,

Gesamtschule Ückendorf, Aula

 

Bochumer Straße 190

Bezirk Nord

Dienstag, 12. September 2017, 18 Uhr,

Rathaus Buer, Sitzungszimmer Cottbus

Goldbergstraße 12

 

 


Bezirk Mitte

Donnerstag, 14. September 2017, 18 Uhr,

AWO-Begegnungszentrum

Grenzstraße 47


Alle Informationen zum Bezirksforum gibt es unter

www.gelsenkirchen.de/ bezirksforum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0