Wer hat die Fanclub Fahne geklaut ?

Polizei sucht Zeugen nach räuberischem Diebstahl an der Arena

Pressemeldung der Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots) - Am Samstag, den 19.08.2017, gegen 21:30 Uhr, kam es im Anschluss an die Bundesligabegegnung zwischen dem FC Schalke 04 und dem RB Leipzig zu einem räuberischen Diebstahl. Eine Gruppe von Anhängern des Gästevereins war zu Fuß auf dem Weg von der Arena zum Marriot Hotel. Sie trugen ein Banner ihres Fanclubs mit der Aufschrift "Osttirol Bulls e.V.", als ein bislang unbekannter Täter sich ihnen näherte, ihnen das Banner entriss und flüchtete. Die Gruppe folgte dem Flüchtigen und holte ihn kurze Zeit später ein. Der Unbekannte schlug unvermittelt um sich. Dabei verletzte er einen 27-jährigen Leipziger Anhänger so schwer an der Nase, dass er sich einer ambulanten Behandlung in einem örtlichen Krankenhaus unterziehen musste. Im weiteren Verlauf erhielt der bislang Unbekannte Unterstützung durch eine Gruppe von ca. 7 Personen, so dass er letztendlich unerkannt entkommen konnte. Die Person kann wie folgt beschrieben werden: ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, kurzes dunkelbraunes Haar, bekleidet war er mit einem dunklen Kapuzenpullover. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Täter und/ oder zum Tatgeschehen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-5122 - oder 2160.

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Torsten Sziesze

Telefon: 0209 / 365 2011

 

E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de