Wer kennt die abgebildeten „so fotogenen“ Typen?

Öffentlichkeitsfahndung nach Unterschlagung

Pressekitteilungbder Polizei Gelsenkirchen 22.08.2017

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Donnerstag, den 08.06.2017, verlor ein 18-jähriger Gelsenkirchener in der Zeit von circa 23:25 Uhr bis circa 23:45 Uhr sein Smartphone in der Straßenbahn auf der Fahrt vom Goldbergplatz zur Buerer Straße in Horst. Unmittelbar nachdem er die Bahn an der Buerer Straße verlassen hatte, stellte er den Verlust seines Handys fest. Er drehte sich um und sah, wie eine bislang unbekannte männliche Person aus einer Gruppe heraus das vermisste Smartphone von innen an die Scheibe der bereits fahrenden Bahn hielt. Die Videoüberwachungsanlage der Straßenbahn filmte zwei bislang unbekannte Personen, als diese das Smartphone des 18-Jährigen an sich nahmen. Das Amtsgericht in Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Katrin Schute

Telefon: 0209/365-2012

E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de


Das wird Sie / Dich auch interessieren