Mitmischerinnen und Mitmischer gefragt

Jugendrat sucht Kandidatinnen und Kandidaten zur diesjährigen Wahl

GE. Der Jugendrat Gelsenkirchen ist das Gremium, in dem sich junge Menschen in unserer Stadt Gehör für ihre Belange verschaffen können. In diesem Jahr geht er bereits in die zweite Legislaturperiode. Entsprechend stehen Wahlen an. Dazu werden weiterhin noch engagierte junge Menschen zwischen 12 und 21 Jahren gesucht, die mitbestimmen, mitentscheiden und mitgestalten wollen.

 

Wer sich aktiv dafür einsetzen möchte, dass die Meinung der Jugend in Gelsenkirchen ernst genommen wird, sollte sich aufstellen lassen. Neben lokalpolitischen Themen geht es auch um die Umsetzung von Kinderrechten und um Toleranz und Respekt in unserer Gesellschaft. Durch die Planung und Durchführung von verschiedensten Aktionen und Projekten wird  Demokratie erlebbar und macht auch noch Spaß. Hierbei ist der Jugendrat stets überparteilich und steht für freie Meinungsbildung und -äußerung, Beteiligung und Teilhabe.

 

Die Wahlen finden in der Zeit vom 2. Oktober bis 14. Oktober an den weiterführenden Schulen und den Jugendzentren in Gelsenkirchen statt.

 

Bis zum 15. September kann sich noch beworben werden. Bewerbungsbögen und Informationen zu der Arbeit des Jugendrates sind auf der Internetseite des Jugendrates unter www.jugendrat-gelsenkirchen.net/satzung-und-geschaeftsordnung/ zu finden.

 

Um den Zugang zu den Bewerbungsbögen zu erleichtern, sind sie in den weiterführenden Schulen und Jugendzentren ebenfalls erhältlich.

 

Kontakt Servicestelle Jugendrat:

 

Udo Reinmuth, udo.reinmuth@gelsenkirchen.de, 0209 1699349

 

 

Chiara Helmke, chiara.helmke@gelsenkirchen.de, 0209 1699581