Referat Erziehung und Bildung zieht zur Zeppelinallee

170 Beschäftigte ziehen ins ehemalige Finanzamt

Pressemitteilung dervStadtbGelsenkirchen

GE. Zahlreiche Dienststellen des Referates Erziehung und Bildung (Jugendamt) ziehen ab dem 6. September 2017 aus der Kurt-Schumacher-Straße 2 + 4 in die Zeppelinallee 9-13 (ehemaliges Finanzamt). Bis zum 25. September 2017 wird der Umzug in das neue Dienstgebäude abgeschlossen sein. Die neue Adresse für die rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lautet:

 

Stadt Gelsenkirchen

Referat Erziehung und Bildung

Zeppelinallee 9-13

45879 Gelsenkirchen.

 

 

Die bisherigen Telefon und Fax-Nummern ändern sich nicht, sind in der Umzugsphase jedoch an einzelnen Tagen nicht erreichbar. Die Erreichbarkeit ist in jedem Fall unter der Telefon-Nummer: 169-9300 gewährleistet.