Starker Partner VHS Gelsenkirchen

Programmheft bietet eine Übersicht über alle Kursangebote der VHS

GE. Die Zukunftsaufgaben aus Bildung, Politik und Gesellschaft stellen auch die Menschen in Gelsenkirchen vor neue Herausforderungen. Die VHS Gelsenkirchen ist als das kommunale Weiterbildungszentrum ein starker Partner der Aus- und Weiterbildung, um diese Aufgaben zu bewältigen. Die Zukunftsfähigkeit der VHS wurde erst im August 2017 durch einen erfolgreich absolvierten Zertifizierungsprozess nach der Norm DIN EN ISO 9001:2015 belegt. Das aktuelle Thema „Wissensmanagement“ ist sowohl für die VHS von Bedeutung als auch für die Teilnehmer/innen der Bildungsangebote. So sind unter anderem die Digitalisierung, der gesellschaftliche Umgang mit Zuwanderung und aktuelle politische Entwicklungen wichtige Themen, die im VHS-Programm des 2. Halbjahres 2017 beleuchtet werden.

 

Foto: Holger Gruner, neuer Programmbereichsleiter an der VHS, und Anja Herzberg, stellvertretende VHS-Direktorin, stellen das neue Programmheft in Gelsenkirchen vor.

 

Ein Highlight des neuen Semesters ist die Europawoche vom 13. bis zum 18. November 2017. Gelsenkirchen wird in einen europäischen Zusammenhang gestellt. Die Erfolgsgeschichte der Städtepartnerschaften, das dritte Gelsenkirchener BarCamp #GEcamp17 zum Thema „Europa“ am 16. November 2017 oder ein politisches Diskussionsforum mit Europaparlamentariern sind nur drei der Themen aus dem Kanon der Angebote.

 

Neben den klassischen Bildungsformaten nimmt die VHS immer wieder neue Lernformate in das Programm auf. Erstmals werden sogenannte Webinare angeboten. Es handelt sich hierbei um Live-Online-Seminare, die via Internet in das Bildungszentrum übertragen werden und sich in diesem Semester dem Schwerpunktthema „Populismus“ widmen.

 

Neben politischen Themen finden Interessierte im neuen Programm das gewohnt vielseitige Angebot aus den Bereichen Kulturelle Bildung und kreatives Gestalten, Gesundheit und Umwelt, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Sprachen und Integration, Arbeit und Beruf sowie Grundbildung und Schulabschlüsse.

 

Das neue Programmheft bietet eine Übersicht über alle Kursangebote der VHS. Es liegt im Bildungszentrum sowie im Stadtgebiet Gelsenkirchens aus und ist im Internet abrufbar.

 

Beratung und Buchungsmöglichkeiten:

 

Telefonisch:               0209 169-2508

Per Fax:                    0209 169-3503

 

Schriftliche Anmeldung:                

 

Volkshochschule der

Stadt Gelsenkirchen

Bildungszentrum,

Ebertstr. 19, 45879 Gelsenkirchen

 

Im Internet: www.vhs-gelsenkirchen.de

 


Das könnte Sie / Dich auch interessieren