In der Ruhe liegt die Kraft

Volkshochschule bietet Kurs für Autogenes Training an

GE. Ab Dienstag, 19. September von 19 Uhr bis 20 Uhr, bietet die Volkshochschule (VHS) einen Entspannungskurs im Autogenen Training an. Stress und Fehlhaltungen können zu körperlichen Symptomen wie Verspannungen und flacher Atmung führen. Ohne Entspannung kann ein Kreislauf von Unruhe, Anspannung und körperlichen Beschwerden entstehen.

 

Beim Autogenen Training wird durch Suggestionen das Erreichen eines tiefen Ruhezustandes erreicht. Verspannungen werden gelöst, Spannungskopfschmerzen beseitigt. Die Durchblutung des Körpers und seiner Organe wird gefördert. Jede Entspannungseinheit wird mit einer Körperaufmerksamkeitsübung eingeleitet und mit einer Fantasiereise beendet.

 

Bitte warme Socken, eine Decke und ein kleines Kissen beziehungsweise eine Nackenrolle mitbringen. Der Kurs findet mit 10 Terminen im Bildungszentrum statt, Ebertstraße 19, VHS-Raum 125. Das Entgelt beträgt 35 Euro.