Was steckt wirklich dahinter

Donald Trump und die Entwicklung des Populismus

„Webinar“ im Bildungszentrum

 

GE. An der Volkshochschule (VHS) Gelsenkirchen findet am Dienstag, 19. September, das erste „Webinar“ zum Thema „Donald Trump und die Entwicklung des Populismus“ statt. VHS-Webinare sind Live-Online-Seminare mit hochkarätigen Wissenschaftlern, die ihre Vorträge aus ihrem jeweiligen Institut halten. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, die Webinare live in unserer VHS mitzuerleben und sich aktiv einzubringen. Alle Veranstaltungen werden in Kooperation mit der „vhs.Böblingen-Sindelfingen“ angeboten. An dem Projekt sind weitere 40 Volkshochschulen beteiligt.

 

Die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten wird mit einigem Recht als Wendepunkt in der Entwicklung des modernen Populismus bezeichnet. Denn Trump nutzte in seinem Wahlkampf viele Elemente, die gegenwärtig nahezu deckungsgleich auch in anderen populistischen Parteien und Bewegungen zu finden sind. Das zentrale Argument in der Agenda Trumps und anderer Parteien ist dabei der drohende nationale Niedergang. Trump verband diese Behauptung in seinem Wahlkampf mit einem Katalog populistischer Forderungen: Ablehnung von Zuwanderung mit einem besonderen Fokus auf islamisch geprägte Länder, Widerstand gegen die etablierten politischen Strukturen sowie Kampf gegen die Mainstream-Medien. Das erste Webinar wird die Wahl Trumps erklären und Parallelen zu vergleichbaren populistischen Bewegungen ziehen.

 

In den kommenden Monaten werden noch weitere Webinare angeboten, die die Entwicklung, Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser jüngeren populistischen Politik in den USA, in Frankreich und in Deutschland in einer vergleichenden Darstellung beleuchten.

 

Die Veranstaltung (Kurs-Nr. 1100) findet statt am:

 

Dienstag, 19. September 2017,

18.45 - 20.30 Uhr,

Bildungszentrum, Raum 205,

45879 Gelsenkirchen, Ebertstraße 19.

 

 

Referent ist Dr. Thomas Greven, John F. Kennedy Institute, Freie Universität Berlin. Moderation ist Brigitte Schneider, VHS. Die Veranstaltung ist entgeltfrei. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 0209 169-2508 oder über das Internet unter www.vhs-gelsenkirchen.de. Für weitere Informationen steht Brigitte Schneider, Programmbereichsleiterin Politische Bildung, Telefon 0209 169-2549 gerne zur Verfügung.


Das könnte Sie / Dich auch interessieren