Sport ist Mord

Schlägerei bei Freundschaftsspiel

Gelsenkirchen (ots) - Am Sonntag, den 15.10.2017, fand auf dem Sportplatz an der Dessauer Straße im Stadtteil Ückendorf ein Freundschaftsspiel der Fußballmannschaften von SV Union Neustadt und DJK Schwarz-Weiß Gelsenkirchen-Süd statt. Gegen 14:30 Uhr gerieten zwei Akteure auf dem Platz in einen Streit.

Als einer der Spieler seinem Gegenspieler an den Hals fasste, kam es zu tumultartigen Szenen. Zahlreiche Zuschauer, Spieler und Verantwortliche beider Vereine stürmten auf den Platz. Im anschließenden Gerangel erlitten zwei 25 und 27 Jahre alte Spieler von Union Neustadt Verletzungen durch Tritte und Schläge. Der 25-jährige Gelsenkirchener musste zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen  Pressestelle  Olaf Brauweiler

Telefon: 0209/365-2010

Fax: 0209/365-2019

 

E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de