Es geht dem Ende zu

wortGEwaltig in Richtung Jahresfinale

Foto: CrunkyJuice Media   Moderatorin Jasmin Sell

Am kommenden Samstag, den 28. Oktober geht es um 19 Uhr im Jugend-Kultur-Zentrum Spunk, Festweg 21 mit dem wortGEwaltig Poetry-Slam weiter. Die Suche nach dem besten Slammer oder der besten Slammerin im Ückendorfer Kultur-Zentrum geht dann in die nächste Runde. In der nun achten Vorrunde wird die letzten Person für das Jahres-Finale im November gewählt.

Bis zu acht Slammer*innen könne hier um den letzten Final-Platz kämpfen. Dabei sind diesmal unter anderem: Carina Steinhoff, Selina Menami, Christiane Fischer, Felix Kempter, Sonja van der Veen und Dave Ger. In zwei Runden erhalten die Slammer*innen jeweils sechs Minuten Zeit um das Publikum von sich zu überzeugen. Die drei Wortakrobat*innen mit den meissten Stimmen erhalten in der dritten Runde die Chance den Sieg komplett zu machen und den goldenen Bleistift, sowie den Einzug ins Jahresfinale zu gewinnen. Interessierte Slammer und Slammerinnen für die kommenden Vorrunden können sich auch noch per Mail an poetry@spunk-ge.de bewerben.

 

 

Moderiert wird der wortGEwaltig-Slam von Jasmin Sell ( Foto oben).

Der Eintritt ist frei.

Fotos: Slammer Felix Kempter | Eigenes Bild