Mangas zeichnen leicht gemacht

Mangas und Märchen: Workshops am Samstag

Ein Angebot der Kunstschule Gelsenkirchen

 

GE. Gleich zwei Workshops bietet die Kunstschule am Samstag, 13. Januar 2018, an. In dem ersten Angebot geht es um Mangas. Egal ob Anfänger oder schon Erprobte. Wer wissen will, wie man Menschen und Tiere im Mangastil zeichnet, ist in diesem Workshop absolut richtig. Hier wird gezeigt, wie man einen Manga-Charakter entwirft, eine ganze Manga–Szene gestaltet und was an Tipps und Werkzeug dazu benötigt wird, damit es auch richtig funktioniert. Von der ersten Mangafigur über Tiere und Landschaften bis hin zur Erstellung eines eigenen Comics/Mangas ist alles möglich. Der Kurs am Samstag richtet sich an Kinder ab acht Jahren und beginnt um 10 Uhr. Er dauert vier Stunden und kostet 20 Euro. Er findet in der Kunstschule Gelsenkirchen an der Neustraße 7 statt.

 

In dem zweiten Workshop geht es um Märchen aus aller Welt. In diesem Kurs reisen die Teilnehmer für eine kleine Weile in das Land der Fantasie. Märchen aus allen Kulturen werden in ruhiger Atmosphäre und mit schönen Worten für alle verständlich vorgelesen und erzählt. Anschließend wird dann zum Inhalt der gehörten Geschichte ganz kreativ etwas gemalt, gezeichnet oder auch gebastelt.

 

Dieser Workshop an der Kunstschule Gelsenkirchen, Neustraße 7, beginnt am Samstag um 10 Uhr und dauert zwei Stunden. Er richtet sich an Kinder ab 5 Jahren. Die Teilnahme kostet 10 Euro.

 

 

Verbindliche Anmeldungen sind noch bis Donnerstag, 11. Januar 2018, im Sekretariat der Kunstschule unter der Rufnummer 0209 6138772 oder per E-Mail an info@kunstschule-gelsenkirchen.de möglich.