Schneller von Buer nach GE

Heute startet die Testphase der Bogestra

Foto: W. Müller 2017
Foto: W. Müller 2017

Ab heute gibt es eine schnellere, häufigere Verbindung von Buer nach Gelsenkirchen.

In 5 Minuten über den Kanal, mit diesem Slogan  wirbt die Bogestra in Verbindung mit der Stadt Gelsenkirchen, für eine Testphase der Linie 302 von Buer noch Bochum. Hier soll die Bahn alle 5 Minuten verkehren und so einen Beitrag zum Umweltschutz leisten,  ganz besonders für eine sauberere Luft, besonders auf der Kurt Schumacher Straße. Lobenswert. Ferner soll damit erreicht werden, dass mehr Pendler die Bahn benutzen. Als zusätzliches Lockmittel wir ein sogenanntes Pendlerticket zu einem Preis von 2,00 € eingeführt.

 

 Doch Achtung: Der 5 Minuten Rhythmus gilt nur vom Rathaus Buer  bis zum Gelsenkirchen HBF. Weiter geht’s dann in Richtung Bochum im normalen 10 Minutentakt. Wer also gerade mal zufällig eine Bahn aus den 5 Minutentakt erreicht, muss dann für eine Weiterfahrt in  Richtung Ückendorf, Wattenscheid oder Bochum umsteigen. (Das macht Sinn, hilft den Fahrgästen ungemein und ist im Preis des Pendlertickets sicher enthalten.)  Es wird darauf hingewiesen,  dass dieser 5 Minutentakt auch nur von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:00 bis 19:00 Uhr gilt. Danach hat der normale Fahrplan wieder Gültigkeit.

Wir wünschen allen eine gute Fahrt ohne umsteigen