Ückendorf im Wandel?

Lassen wir und überraschen

Foto: W. Müller 2017
Foto: W. Müller 2017

 

Am Samstag, den 17.02.2018 kamen auf Einladung von Kultur-Dezernentin Annette Berg im Ückendorfer Exodos rund 30 Kulturschaffende aus ganz Gelsenkirchen zusammen, um im Rahmen eines Projekt-Labors gemeinsam zu überlegen, wie man die unglaublich vielen Gelsenkirchener kulturellen Aktivitäten besser im Stadtgebiet bekanntmachen kann und wie man sich sinnvoll vernetzen kann. Herausgekommen ist eine Idee, die in den kommenden Monaten mit Leben gefüllt werden wird. Mehr wird noch nicht verraten!