Trickdiebe sind wieder unterwegs

Falsche Wasserwerker in Horst aktiv

Foto:   pixabay.com
Foto: pixabay.com

Pressemeldung der Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots) - Am 28.02.18 kam es in Gelsenkirchen Horst im Bereich der Schmalhorststraße zu mehreren Fällen von Trickdiebstählen. In den Mittagsstunden gab sich mindestens ein Mann als Mitarbeiter der Firma Gelsenwasser aus. Mit dieser Masche überzeugte er gleich mehrere Anwohner, ihn in ihre Wohnungen zu lassen. Da die Wohnungsinhaber sehr misstrauisch und die Nachbarn sehr aufmerksam waren, kam es glücklicherweise nicht zu Diebstählen. Die Polizei Gelsenkirchen nimmt dies zum Anlass erneut zu appellieren: "Seien Sie misstrauisch! Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Gelsenwasser kommen nur in akuten Notfällen unangekündigt. Achten Sie auf folgende drei Hinweise, die einen echten "Wasserwerker" erkennen lassen: 1. Die Mitarbeiter tragen in jedem Fall entsprechende Kleidungstücke mit dem Gelsenwasser-Logo. 2. Alle Mitarbeiter können sich jederzeit ausweisen. 3. Sie kommen immer mit einem offiziellen Dienstfahrzeug der Firma Gelsenwasser. Sollten Sie dennoch Zweifel haben, dann zögern Sie nicht den Notruf der Polzei 110 oder den ebenfalls kostenfreien Kundenservice der Firma Gelsenwasser 0800 1999910 zu kontaktieren.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Christian Zander

Telefon: 0209 / 365 2013

E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

 

www.polizei.nrw.de