Weg bevor die Polizei eintrifft

 

Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Raubes und der Körperverletzung

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Sonntag, den 24.04.2016, gegen 02:00 Uhr, eskalierten zunächst verbale Streitigkeiten in und vor einer Shisha Bar auf der Cranger Straße in Erle. Dabei erlitten ein 31-jähriger und ein 24-jähriger Hertener leichte Verletzungen. Bislang unbekannte Männer schlugen und traten den 24-Jährigen, stießen ihn zu Boden und rissen ihm eine Halskette vom Hals. Zeugen riefen die Polizei. Die Unbekannten flüchteten mit mehreren Autos in unbekannte Richtung, bevor die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen. Ein Rettungswagen brachte den 24-jährigen Hertener zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Zeuge konnte in den sozialen Medien Fotos von einem der unbekannten Flüchtigen sichern. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 7531 (Kriminalkommissariat 15) oder - 8240 (Kriminalwache).

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen    Katrin Schute

Telefon: 0209/365-2012

E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de

 

www.polizei.nrw.de