Das Ruhrgebiet: „Ansichtssache“

Foto-Ausstellung im Bildungszentrum

Foto:   pixabay.com
Foto: pixabay.com

GE. Mit viel Liebe und Erfahrung lichtet das TELE-TEAM-HERTEN seit 1970 das Ruhrgebiet in all seinen faszinierenden Facetten ab. Unter dem Titel „Ansichtssache“ stellen die 17 Mitglieder des TELE-TEAM-HERTEN von Samstag, 7. April 2018, bis Freitag, 30. Mai 2018, ihren persönlichen Stil und ihre jeweils individuelle Foto-Technik vor. Ob Portraits, Landschaftsbilder, Reise- und Naturfotografie, Stillleben oder Natur, ob schwarz-weiß oder in Farbe – bei der Ausstellung der rund 40 aktuellsten Werke ist für alle etwas dabei. Eröffnet wird die Ausstellung am:

 

Samstag, 7. April 2018, 11 Uhr,

im oberen Foyer des Bildungszentrums,

Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen.

 

 

Der 1970 gegründete Fotoclub aus Herten versteht sich als eine Gemeinschaft ambitionierter Fotografinnen und Fotografen. Das TELE-TEAM ist dem Deutschen Verband für Fotografie (DVF) angeschlossen und beteiligt sich regelmäßig an Fotowettbewerben und Ausstellungen.

 

 

Die Ausstellung „Ansichtssache“ ist bis Ende Mai 2018 zur den Öffnungszeiten des Bildungszentrums zu besichtigen.