Mit Harmonium und Saxophon

125.  E m p o r e n k o n z e r t 15 in der Nicolai-Kirche Gelsenkirchen-Ückendorf

Am Sonntag, 15. April 2018 um 19:00 Uhr findet das 125. Konzert in der Reihe Emporenkonzert15 in der Nicolai-Kirche Gelsenkirchen-Ückendorf, Ückendorfer Str. 108 statt.

 

Nicht nur die Orgel wird als Begleitinstrument in vielen Kompositionen verwendet. In der Zeit der Romantik war auch das Harmonium sehr beliebt, vor allem, weil ein gutes Instrument die Möglichkeit besitzt, die Lautstärke viel stärker zu differenzieren als die Orgel. Beide Instrumente werden im Duett in der Kombination mit Sopran-Saxophon zu hören sein, mit Werken u.a. von Josef Rheinberger, César Franck und Max Reger. Interpretiert werden sie von Jörg Gravenhorst, Sopran-Saxophon und Kreiskantor Andreas Fröhling, Orgel und Harmonium. Anschließend wird im Vorraum der Kirche zu einem Glas Sekt eingeladen.

 

 

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.