Wer kann hier helfen?

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls in der Altstadt

Foto: Freigabe durch Amtsgericht Essen
Foto: Freigabe durch Amtsgericht Essen

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Donnerstag, den 29.03.2018, gegen 11:55 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte Frauen die Geldbörse einer 81-jährigen Gelsenkirchenerin in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße. Während eine Frau die Seniorin ablenkte, nahm ihre Komplizin die Geldbörse aus der Handtasche, die die Gelsenkirchenerin auf ihrem Rollator abgestellt hatte. Die Videoüberwachungsanlage des Drogeriemarktes filmte die beiden Unbekannten. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Katrin Schute

Telefon: 0209/365-2012

E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de

 

www.polizei.nrw.de

Alle Fotos freigegeben vom Amtsgericht Essen