Hier wird es laut

Spunk lädt zum Musik-Festival

 

Vor den großen Ferien lädt das Ückendorfer Jugend-Kultur-Zentrum Spunk, Festweg 21 am kommenden Samstag, den 14. Juli ab 17.30 Uhr noch zum Musik-Festival 2018 ein. Gegen 9 Euro Eintritt gibt es dann Musik von Lunte, Wait a minute, Andre Sinner und Señor Pilz.

 

 

Lunte
Lunte

 

 

Lunte kommen aus Essen und machen deutschsprachigen Punkrock. Die vier Jungs an den Saiteninstrumenten um die Schlagzeugerin wechseln sich mit dem Gesang ab - die eigene Regel lautet: Wer das Lied geschrieben hat, singt. Inhaltlich geht es gegen den Rechtsruck, oft auch gegen die AfD.

Andre  Sinner
Andre Sinner

 

 

Irgendwo zwischen Ruhrpott-Punk und irischen Trinkliedern angesiedelt, erzählt Andre Sinner von der Nacht, dem Leben im Moment, der Melancholie, der Liebe und der Wut. Ausgerüstet mit einer Akustikgitarre, einem Blumenstrauß von eigenen Stücken und einem nicht zu verkennenden Augenzwinkern, zeigt er mindestens so viele Facetten wie der gute Whisky den er trinkt.

 

 

 

 

Wait a minute" ziehen seit Anfang 2016 ihre Bahnen durch die Clubs und Festivals der Republik. Ihre energiegeladen Mischung aus englischsprachigem Punkrock, Ska- und Hardcoreelementen geht direkt ins Ohr und dann weiter bis zum Herzen. Ihre ungeheure Spielfreude zieht das Publikum regelmäßig in den Bann.

Liedermacher-Punkrock, so nennen Señor Pilz ihre Musik. Persönliches, kritisches und lustiges bieten die drei mit Schlagzeug, Bass und Gitarre.