Alle einsteigen!

Kostenfreie Bustour zu Kunst & Kohle

Foto Pressestelle der Stadt Gelsenkirchen Bustour zu Kunst und Kohle
Foto Pressestelle der Stadt Gelsenkirchen Bustour zu Kunst und Kohle

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen lädt am 28. Juli 2018, um 15 Uhr zu einer kostenfreien Bustour ein. Stationen sind die Ausstellung „Kunst & Kohle“ im Kunstmuseum sowie die Kunstinstallation Sammlung Werner Thiel auf der Zeche Consol.

 

Um 15 Uhr startet die Tour mit einer Führung im Kunstmuseum mit spannenden und geheimnisvollen Kunstwerken rund um das „schwarze Gold“. Die Teilnehmer entdecken die verschiedenen, künstlerischen Herangehensweisen an Kohle, Metall und Industrie und erfahren Wissenswertes und Spannendes zu Material und Technik.

 

Im Anschluss geht es mit fachkundiger Begleitung in einem klimatisierten Bus zur Kunstinstallation Sammlung Werner Thiel. Seit 1980 sammelte der Künstler Werner Thiel (1927-2003) über seine eigenen fotografischen und zeichnerischen Arbeiten hinaus auf zahlreichen zum Abriss bestimmten Ruhrgebietszechen Artefakte und Relikte bergmännischer und industrieller Arbeit. Die größte seiner Installationen erleben die Besucherinnen und Besucher in der Halle Nord am Consol-Schacht 9.

 

Nach dem Rundgang dort, gegen 17:15 Uhr, fährt der Bus wieder zurück zum Kunstmuseum Gelsenkirchen.

 

Die Busfahrt sowie die Führungen sind kostenfrei.

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 0209/ 169 4130 oder katharina.koenig@gelsenkirchen.de

 

Die Veranstaltung beginnt am:

 

Samstag, 28. Juli 2018, um 15 Uhr,

Kunstmuseum Gelsenkirchen,

 

Horster Straße 5-7, 45897 Gelsenkirchen.