Lichterloh im Kopf !!

Die Hitze zu groß und der Kopf verwirrt

Foto:   pixabay.com -  Symbolfoto
Foto: pixabay.com - Symbolfoto

Warnung der Redaktion Ückendorf-Aktuell.org

 

Die achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder sogar eine unglücklich platzierte alte Glasflasche können während dieser Trockenperiode verheerende Folgen haben. In Sekundenschnelle entsteht ein nicht mehr kontrollierbarer Flächenbrand. Welche Folgen daraus entstehen hören und sehen wir im Moment, nahezu täglich.

 

Daher: Absolute Vorsicht ist geboten

 

 

 

 Und hier der Beitrag eines empörten Lesers über diverse Missstände und absoluter Brandgefahr

Er schrieb an uns unter dem  Titel:

 

Lichterloh im Kopf !!

 

Dass die starke Sonneneinwirkung extrem gefährlich ist und zu viel davon auch beim Menschen unumkehrbare Schäden im Denkapparat bewirken kann, dafür gibt es vielerlei Beispiele.

Eins davon sei hier aufgezeigt.

 

Was passiert im Kopf eines Menschen, wenn er bei dem zurzeit herrschenden Wetter und der seit vielen Wochen herrschenden Dürre…  ein offenes Feuer im Garten oder andernorts entzündet, um Holz- und Laubreste oder ähnlich Brennbares oder auch Unbrennbares zu entsorgen.

 

Liebe Leute…  fürs Protokoll:

 

Das Abbrennen aller Arten von Abfall, Wertstoffen und sonstigen Gegenständen oder Flüssigkeiten außerhalb dafür zugelassener Feuerungsanlagen ist in Gelsenkirchen grundsätzlich verboten.  Rund um die Uhr und zwar ganzjährig.

 

Und zur Erklärung…    ein Feuerfass oder ein Feuerkorb und/oder jedwede weitere selbstgebastelte Feuerstelle, ist  k e i n e  zugelassene Feuerungsanlage. Dazu gehört natürlich auch ein zweckentfremdeter Grill.

 

Lediglich … das Abbrennen von Feuern, die auf überliefertem Brauchtum (Osterfeuer, Martinsfeuer) beruhen, ist ausschließlich im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen zulässig. Dazu bedarf es allerdings einer ordnungsbehördlichen Genehmigung, die bei der allgemeinen Wetterlage so weit entfernt ist wie der Mars.

Wer also unbedingt zündeln will, kann dieses ja auf Merkur oder der Venus versuchen. Da benötigt man noch nicht einmal ein Feuerzeug oder Streichhölzer.

 

Und für die, welche des Lesens mächtig sind und/oder nicht nur eine spezielle Lernbegabung für einstellige Zahlen haben gibt es die Möglichkeit, dieses auch schriftlich zu erfahren.

 

Der § 15, der ordnungsbehördlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Stadt Gelsenkirchen (ObVO GE)

vom 16.08.2017 behandelt genau dieses Thema.

 

TIPP:

Wer also keine Lust verspürt, ordnungsbehördlich oder im nächsten Griff strafrechtlich verfolgt zur werden, sollte seinem Zündelverlangen nicht erliegen, sondern entsagen.

 

W.G.   

 

(Der Verfasser ist namentlich bekannt)


Fotos: Feuerwehr Gelsenkirchen vom 24.07. Flächenbrand in Polsum


Kommentar schreiben

Kommentare: 0