13. Gelsenkirchener Familientag im Stadtgarten

Mitmachangebot für Kinder, Großeltern, Eltern und solche, die es noch werden wollen

 

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

 GE. Am Sonntag, 26. August 2018, findet zwischen 14 und 18 Uhr der Gelsenkirchener Familientag wieder im Grünen statt. Die Abteilung „Jugend- und Familienförderung“ des Referates Erziehung und Bildung - erstmals in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt und der Caritas -  sowie die Vertreter von ca. 50 Vereinen und Organisationen hoffen auf schönes Wetter und laden ganz herzlich in den Stadtgarten ein.

 

 

Wie immer warten Spiel, Spaß und Infos – kurzum ein facettenreiches Mitmachangebot auf Kinder, Großeltern, Eltern und solche, die es noch werden wollen.

 

An den verschiedenen Ständen finden kostenlose Aktionen für Babys, Kleinkinder und Kinder bis ca. zwölf Jahren statt. Dort kann man z.B. am Bobbycar-Wettrennen teilnehmen, Perlenketten basteln, phantasievoll geschminkt werden, Musikinstrumente ausprobieren, am Luftballon-Weitflug-Wettbewerb teilnehmen oder bei vielen verschiedenen Aktionen in Bewegung kommen.

 

Auch den Maskottchen des Familienbüros „Max und Mia“ können Kinder hautnah begegnen. Für das leibliche Wohl ist mit Klassikern wie Waffeln und Würstchen sowie internationalen Spezialitäten gesorgt. Natürlich zu familienfreundlichen Preisen.

 

Eltern können sich an den Ständen über die unterschiedlichsten Familienangebote, die Arbeit und Aufgaben der Vereine, Verbände und Beratungsstellen in Gelsenkirchen informieren und erste Kontakte knüpfen.

Begleitet wird die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Gestaltet von Kindern für Kinder beginnt es um 14:15 Uhr und wird von Lennart Hemme moderiert. Um 14:30 Uhr begrüßt Herr Oberbürgermeister Baranowski die Gäste.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0