Ein Monat „Gut Gemischt Mobil“

Volkshochschule und Bogestra suchen Mobilitätstester

 

 

Foto: W. Müller 2018
Foto: W. Müller 2018

GE. Der September wird zum Testmonat. Vier Wochen lang kann eine Gruppe von Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürgern verschiedene Formen der Mobilität ganz praktisch im Alltag ausprobieren. Sie versuchen „Gut Gemischt Mobil“ unterwegs zu sein. Dabei testen und verknüpfen sie verschiedene Verkehrsmittel, wie z.B. Busse und Bahnen, CarSharing-Angebote und Metropol-Räder. Diese können sie einen Monat lang kostenlos testen.

 

Als Mobilitäts-Tester/in berichten sie über ihre Erfahrungen. Der Testmonat beginnt mit einer Auftaktveranstaltung und ist abgesehen von einer Anmeldegebühr von 10 Euro kostenfrei. Unterstützt werden sie von der Volkshochschule Gelsenkirchen (VHS), die den Testmonat begleitet und mitorganisiert, und der Bogestra. Gesucht werden Bürgerinnen und Bürger, die „Gut Gemischt Mobil“ einen Monat lang ausprobieren möchten. Die Teilnehmer/innen sollten bereit sein, über ihre Erfahrungen im Laufe des Testmonats zu berichten. Angesprochen werden vor allem Menschen, die den öffentlichen Personennahverkehr nicht oder selten nutzen.

 

Für alle Teilnehmenden gibt es eine Auftaktveranstaltung am:

 

Donnerstag, 30.August 2018, 18 Uhr,

VHS Gelsenkirchen, Raum 205,

Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen.

 

Dort findet die Einführung statt, wo die Testpakete ebenfalls überreicht werden. Die Teilnehmer/innen sollten einen gültigen Führerschein mitbringen.

 

 

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bei der VHS mit der Kurs-Nr. 3161 möglich, Telefon 0209 169-3096 und www.vhs-gelsenkirchen.de .


Kommentar schreiben

Kommentare: 0