Schmerzen von der Schulter bis zur Hand

Die verschiedenen Therapiemethoden, erklärt vom Chefarzt

Foto:   pixabay.com -  Symbolfoto
Foto: pixabay.com - Symbolfoto

Pressemitteilung des Marienhospital Gelsenkirchen

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie lädt Betroffene, Angehörige und interessierte Menschen zu einem Symposium in den Wissenschaftspark Gelsenkirchen ein.

 

Viele Menschen werden von Schmerzen in der Schulter und der Hand geplagt. Diese Schmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Und ebenso gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie der Schmerz gelindert oder sogar die Ursache behoben werden kann. Auch der Betroffene selbst kann dazu beitragen.

 

Im Rahmen einer Veranstaltung am Samstag, 29. September 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr im Plenarsaal des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14 informieren Priv.-Doz. Dr. med. Jens Richter Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Marienhospital Gelsenkirchen, und sein Team ausführlich über die verschiedenen Therapieoptionen. Ergänzend dazu können die Besucher der Veranstaltung Möglichkeiten und Verhaltensweisen kennen lernen, die Betroffene selbst ausüben und in Ihren Alltag integrieren können.

 

Bei einem Imbiss haben sie außerdem die Gelegenheit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

 

 

Der Besuch des Symposiums ist kostenlos. Interessenten werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0209 172-3501 anzumelden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0