Vollsperrung auf der Bochumer Straße

Verlegung einer Fernwärmeleitung in der ersten Herbstferienwoche

Foto: W. Müller 2018
Foto: W. Müller 2018

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. In der ersten Woche der verkehrsärmeren Herbstferien wird an der Bochumer Straße seitens der Steag eine Fernwärmeleitung verlegt. Hierzu müssen auch die Gleise der Straßenbahn gequert werden. Demzufolge wird die Bochumer Straße zwischen der Bergmannstraße und der Beilstraße von Montag bis Freitag, 15. bis 19. Oktober 2018, für den Öffentlichen Nahverkehr und den Individualverkehr vollgesperrt.

Umleitung:

 

Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Ückendorfer Platz bereits von der Ringstraße über die Wildenbruchstraße, von der Wickingstraße über die Dessauerstraße und von der Bochumer Straße über die Bergmannstraße zur Ückendorfer Straße umgeleitet.

 

In Fahrtrichtung GE-Zentrum wird der Verkehr vom Ückendorfer Platz über die Ückendorfer Straße und Wildenbruchstraße umgeleitet.

Schienenersatzverkehr:

 

Die Bogestra wird einen Schienenersatzverkehr für die Linie 302 zwischen Rheinelbestraße bis Bochum Elbingerstraße einrichten. Die Buslinien werden aufgrund der Vollsperrung über die Ückendorfer Straße umgeleitet.

 

 

Die Stadt Gelsenkirchen bittet um erhöhte Aufmerksamkeit.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0