Mittendrinn statt nur dabei

Thrillerautor Jens Henrik Jensen liest in der Schauburg

Jensen Jens Henrik © Heike Bogenberger
Jensen Jens Henrik © Heike Bogenberger

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. Am Sonntag, 4. November 2018, um 18 Uhr präsentiert der dänische Thrillerstar Jens Henrik Jensen im wunderbaren Ambiente der Schauburg Gelsenkirchen, Horster Straße 6, den brandaktuellen dritten Band seiner erfolgreichen Trilogie um den Elitesoldaten Niels Oxen. In „Oxen. Gefrorene Flammen“ steckt der traumatisierte Kriegsveteran vor dem Dilemma seines Lebens: So tun, als wäre er bei einem Attentat ums Leben gekommen und seinen Sohn nie wiedersehen, oder erneut Leben und Freiheit riskieren und den Kampf gegen das Machtnetzwerk Danehof aufnehmen?

 

Ein hochspannender Abend moderiert von Antje Deistler (WDR, Deutschlandradio).

 

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 16,90 € (ermäßigt 14,90 €) erhältlich. In der Stadtbibliothek Gelsenkirchen, 0209 169 2819 (nur Barzahlung möglich) und an allen HellwegTicket-Vorverkauf-Stellen sowie unter www.mordamhellweg.de können die Tickets erworben werden.

 

An der Abendkasse beträgt der Preis 21,00 € (ermäßigt 19,00 €).

 

 

Ermäßigten Eintritt gibt es für Schüler, Studenten, Behinderte (70%), BFDler und ALG II-Empfänger. Ein Ausweis ist erforderlich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0