Webinar zur Glutenunverträglichkeit

Wenn Getreide krank machen

Glutenfreies Brot - Symbolfoto Pixabay.com
Glutenfreies Brot - Symbolfoto Pixabay.com

GE. Am Donnerstag, 31. Januar 2019, bietet die Volkshochschule von 18.45 bis 19.45 Uhr einen Online-Vortrag zur Glutenunverträglichkeit an.

 

In den Supermarktregalen finden sich immer häufiger Lebensmittel mit der Bezeichnung "glutenfrei". Demnach scheint sich die Erkrankung Glutenintoleranz wie eine Epidemie zu verbreiten. Doch ist die Krankheitshäufigkeit in den letzten Jahren wirklich so stark gestiegen? In diesem Vortrag wird beschrieben, wie sich die Getreideunverträglichkeit als Lebensmittelintoleranz bemerkbar macht, Symptome werden aufgezeigt und auch Diagnosemethoden vorgestellt. Weitere Themen werden Möglichkeiten der Behandlung sowie Orientierungshilfen für den Alltag von Betroffenen sein.

 

Referentin ist Dr. Elke Arms, Lehrbeauftragte der Hochschule HAW Hamburg.

 

Das Webinar findet statt im Multimediaraum „log in“ der Stadtbibliothek in der 2. Etage des Bildungszentrums, Ebertstraße 19. Die Teilnahme ist entgeltfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.