Unfallflucht in Ückendorf

Autofahrer beschädigt Fahrzeuge - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen (ots). Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch, 20.02.2019, sucht die Polizei Zeugen. Gegen 9.50 Uhr fuhr ein unbekannter Autofahrer mit seinem Wagen aus einer Parklücke an der Görresstraße in Ückendorf . Dabei achtete er nicht auf den fließenden Verkehr und touchierte mit seiner vorderen linken Seite ein vorbeifahrendes Auto. Am Wagen des Unfallverursachers wurden die Stoßstange und der linke Scheinwerfer abgerissen, die zudem gegen das davor geparkte Auto einer 35-jährigen Zeugin schlugen. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der gesuchte Autofahrer entfernte sich vor Eintreffen der Beamten vom Unfallort.

 

Der unbekannte Mann ist den Zeugenaussagen zufolge etwa 180 cm groß und 20 bis 30 Jahre alt. Er ist schlank und hat einen dunklen, dichten Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug der Gesuchte eine dunkle Kappe sowie dunkle Jeans und einen dunklen Pullover. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch. Die Polizei bittet den Mann sich zur Klärung des Sachverhaltes zu melden. Außerdem werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Fahrer oder dem Fahrzeug machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-6230 (Verkehrskommissariat) oder -2160 (Leitstelle).

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Merle Mokwa

Telefon: 0209/365-2011

 

E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0