Plötzlich stand ein Haus im Weg!

Berauschter Autofahrer fährt gegen Hauswand

Gelsenkirchen (ots). Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol hat ein 42-Jähriger am Sonntag, 24.02.2019, die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen eine Hauswand gefahren. Ein Zeuge des Unfalls an der Gildenstraße in der Altstadt alarmierte die Polizei gegen 7.50 Uhr, wo die Polizisten den 42-jährigen Autofahrer in unmittelbarer Nähe zur Unfallstelle antrafen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille und auch ein freiwillig durchgeführter Urintest bestätigte den Konsum von Kokain. Ein Arzt entnahm später eine Blutprobe. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest, da er die Sicherheitsleistung zunächst nicht entrichten konnte und keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Der Unfallwagen, ein geparktes Fahrzeug und die Hauswand wurden bei dem Unfall beschädigt. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung konnte der Mann das Polizeigewahrsam wieder verlassen.

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Merle Mokwa

Telefon: 0209/365-2011

 

E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0