Die Meinung der Kids

Besser lernen - Projekt im Spunk

Spuk - Foto W. Müller
Spuk - Foto W. Müller

Das Falken Bildungs- und Freizeitwerke NRW e.V. beschäftigt sich gerade mit dem Thema Jugendarbeit und Schule. Welche Rolle spielt Jugendarbeit in der Schule? Wie funktionieren lernen in Schule und in der Jugendarbeit? Gerät die Jugendarbeit mit dem Ganztag unter Druck? Diese und andere Fragen gingen dabei schon einige Expertinnen und Experten bei einem Fachtag im vergangenen Jahr im Wissenschaftspark auf den Grund. Nachdem sich nun Erwachsene mit dem Thema beschäftigt haben, sind nun in verschiedenen Projekten die Schülerinnen und Schüler dran.

 

Das Ückendorfer Kinder- und Jugend-Zentrum Spunk am Festweg 21 hat dazu das Projekt "Besser lernen" gestartet. Interessierte Kinder und Jugendliche haben hier in den letzten Wochen einen Fragebogen für Schülerinnen und Schüler erarbeitet und eine Schools-Out-Party geplant.

 

Im Internet unter http://umfrage.spunk-ge.de können Schülerinnen und Schüler einige Fragen zur Schulausstattung, zu Belastung durch Hausaufgaben und der Pausenlänge beantworten, sowie selbst einschätzen wo sie selbst am meisten oder besten lernen. Ergänzt wird die Online-Umfrage in den nächsten Wochen durch eine aktive Umfrage in und an Schulen.

 

 

Am 12. April von 16.30 - 19 Uhr steht dann eine Schools-Out-Party im Spunk an. Auch hier lassen sich noch Fragebögen ausfüllen, aber vor allem den Beginn der Ferien feiern mit Musik, Spielen, Slush-Eis, Popcorn und Kreativangeboten wie der Gestaltung von Federmäppchen, Trinkflaschen, Butterbrotdosen und eigenen Stiftaufsätzen aus Fimo. Die Teilnahme an der Party ist dabei umsonst und am Ende gibt es auch einen ersten Überblick über die Ergebnisse der Umfrage


Kommentar schreiben

Kommentare: 0