Polizei sucht 3 mögliche Zeugen

Nachtragsmeldung zum Raubüberfall auf eine Tankstelle in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots).  Am Freitag, den 19. April 2019 beschäftigte gegen 21:30 Uhr ein Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Ückendorfer Straße die Polizei. (s. hierzu Bericht vom 20.04.2019, 08:40 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4250318) Nun sucht die Polizei Gelsenkirchen nach drei Zeugen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass sich zur Tatzeit zwei Männer und eine Frau in der Nähe des Tatortes aufhielten, die womöglich Angaben zu dem flüchtenden Täter machen können. Sie kamen zu Fuß aus der Richtung des Ückendorfer Platzes und bogen in die Straße "Am Dördelmannshof" ab. Die Polizei bittet nun diese drei Personen sich unter den Rufnummern 0209/365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache) zu melden.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Torsten Sziesze

Telefon: 0209 / 365 2010

 

E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0