Rentnerpaar überrumpelt

Räuber dringt in Wohnung ein

Symbolfoto Pixabay.com
Symbolfoto Pixabay.com

Pressemitteilung der Polizein Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots). Ein unbekannter Räuber hat am Mittwoch, 15.05.2019, ein 84 und 88 Jahre altes Ehepaar an der Haustür überrumpelt. Der Mann schellte gegen 12.20 Uhr bei den Senioren an der Straße Holtkamp in Ückendorf an und schubste die 84-jährige Frau zur Seite, um in die Wohnung zu gelangen. Dort lief der Unbekannte durch mehrere Räume, ehe er die Wohnung fluchtartig verließ. Daraufhin bemerkte das Rentnerpaar, dass der Täter Schmuck aus einer Schatulle entwendet hatte und alarmierte die Polizei.

 

Der Mann soll etwa 50 Jahre alt sein bei schlanker Statur mit einer Körpergröße von 165 bis 170 Zentimeter. Er trug zur Tatzeit einen blauen Blouson sowie eine dunkle Hose und war mit einer blauen Schirmmütze und einer dunkelroten Sonnenbrille maskiert. Den Zeugenangaben zufolge hatte der Mann eine bunte Plastiktüte dabei und sprach mit einem Akzent. Die Polizei fragt nun: Wer hat etwas Auffälliges beobachtet und kann Angaben zum Täter oder dessen Aufenthaltsort machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK 21) oder -8240 (K-Wache).

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Merle Mokwa

Telefon: 0209/365-2011

E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de

 

www.polizei.nrw.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0