Schwerer Raub, Bargeld entwendet

Nach Kioskbesuch überfallen und ausgeraubt.

Symbolfoto Pixabay.com
Symbolfoto Pixabay.com

Gelsenkirchen (ots)

 

Gelsenkirchen-Ückendorf, Schüfflerheide

Nach Besuch eines Kiosk wurde ein 17-jähriger Gelsenkirchener von vier Personen zunächst umringt, er wurde geschlagen, ein Schlagstock wäre auch eingesetzt worden. Aus der Geldbörse wurde ihm Bargeld gestohlen.

 

Der Haupttäter hätte einen vermutlich türkischen Migrationshintergrund gehabt, wäre etwa 175cm groß gewesen und habe zu diesem Zeitpunkt ein graues Cap, einen blauen Pullover und eine graue Jogginghose getragen.

 

Zeugen, die Hinweise auf Tat oder Täter geben können, werden gebeten eine Polizeidienststelle zu kontaktieren.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Jerzynka, PHK

Leitstelle

Telefon: 0209/365 2160

 

E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0