Herrenloses Fahrzeug blockiert Straßenbahn

Auto ohne Fahrer blockiert Gleise - die Polizei sucht Zeugen

 Foto: Polizei Gelsenkirchen
Foto: Polizei Gelsenkirchen

Pressestelle der Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots).  Seltsamer Unfall auf der Bochumer Straße in Höhe Bergmannstraße: Die Polizeibeamten wurden dort am Sonntagmorgen, 2.6.2019 um 8.00 Uhr von einem Straßenbahnfahrer alarmiert. Dieser hatte seine Bahn stoppen müssen, weil ein PKW quer auf der Fahrbahn stand, die Gleise blockierte und ein anderes Auto beschädigt hatte. Personen waren nicht vor Ort. Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf und stellten das unfallverursachende Fahrzeug zunächst sicher. An der Adresse des Halters konnte zunächst niemand angetroffen werden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem oder den Unfallverursachern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0209/ 365-6250 oder an die Leitstelle unter -2160.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Thomas Nowaczyk

Telefon: 0209/ 365 2013

E-Mail: thomas01.nowaczyk@polizei.nrw.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0