Tötungsdelikt in Ückendorf

Mordkommission ermittelt an der Bergmannstraße

Symbolfoto - Foto: © W. Müller
Symbolfoto - Foto: © W. Müller

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen. Gelsenkirchen (ots). Am Freitag, 14.06.2019, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Tötungsdelikt an der Bergmannstraße im Stadtteil Ückendorf. Ein 43-jähriger Anrufer meldete sich um 8.50 Uhr per Notruf bei der Polizei und gab an, seine Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung tot aufgefunden zu haben. Die 42 Jahre alte Frau verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort. Einsatzkräfte nahmen den 43-Jährigen als Tatverdächtigen fest. Die Gelsenkirchener Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

 

Wir werden weiter darüber berichten, sobald neue Erkentnisse vorhanden sind.

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Jerzynka, PHK

Leitstelle

Telefon: 0209/365 2160

 

E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0