Ferienpass 2019 ab dem 10. Juli erhältlich

Ideal gegen Langeweile, viel Spaß für wenig Geld

Bild: Stadt Gelsenkirchen
Bild: Stadt Gelsenkirchen

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. Der Gelsenkirchener Ferienpass 2019 bietet Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen viele Angebote und Tipps für aufregende Unternehmungen in den Sommerferien in und um Gelsenkirchen zu kostenfreien oder ermäßigten Preisen.

 

„Kids für Nix“ heißt es im GOP Variete-Theater Essen. In den Sommerferien lädt das GOP je ein Kind bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen kostenlos in die Abendvorstellung ein.

 

Auf einer Tour durch das nach wie vor modernste Stadion Europas können Ferienpass-Inhaber kostenlos das Wunderwerk aus nächster Nähe besichtigen und erleben. Mehr als eine Million Menschen aus aller Welt haben die VELTINS-Arena seit ihrer Eröffnung im Jahr 2001 bereits besichtigt und einen Blick hinter die Kulissen der Technik geworfen und echte Stadionluft geschnuppert.

 

Mit dem Ferienpass ist auch ein Trip ans Meer problemlos und an einem Tag umsetzbar. Die beliebten Tagestouren nach Noordwijk, Egmond aan Zee, Zandvoort oder zum Freizeitpark FORT FUN stehen auch wieder zur Verfügung. Preislich sind diese Tagesausflüge so erschwinglich, dass sich auch Alleinerziehende oder Hartz-IV-Empfänger diese Ausflüge leisten können.

 

Der erste Verkaufstag des Ferienpasses ist der 10.Juli 2019!

 

Bitte beachten: Die Fahrkarten für die Tagesfahrten werden ausschließlich in der Kurt-Schumacher-Str. 4 verkauft.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0209 169-9316 bei Nadine Chlosta.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0