Fast auf frischer Tat erwischt!

Zeugen nach Einbruch in ein Einfamilienhaus gesucht

Symbolfoto Pixabay.com
Symbolfoto Pixabay.com

Gelsenkirchen (ots).  Ein Unbekannter brach am Mittwochabend, 8. Januar, in der Zeit zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Straße Hinter Behmers Hof in Ückendorf ein. Der Einbrecher schlug eine Fensterscheibe ein und gelangte in die Wohnräume. Hier öffnete er mehrere Schubladen sowie Schränke und stahl einen Tablet-PC. Als der Langfinger das Haus wieder verließ, kehrte die Eigentümerin zurück. Der Unbekannte lief in unbekannte Richtung davon. Er ist schlank, trug eine dunkle Mütze, war insgesamt dunkel gekleidet und kann nicht näher beschrieben werden. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen. Bekanntermaßen ist die dunkle Jahreszeit auch eine gute Zeit für Einbrecher. Daher rät die Polizei: Sichern Sie Ihr Zuhause - damit es Ihr Zuhause bleibt! Das Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei Gelsenkirchen berät dazu neutral und kostenlos. Zudem kann jeder Bürger durch Aufmerksamkeit einen aktiven Beitrag zur Verhinderung von Einbrüchen leisten. Eine Kultur des Hinsehens und Handelns macht es den Tätern schwerer. Wer seine Umgebung und Nachbarschaft im Auge behält, verdächtige Personen oder Geschehnisse wahrnimmt, sollte sofort die Polizei über 110 informieren.

 

Rückfragen bitte an:

 

Polizei Gelsenkirchen

Christopher Grauwinkel

Telefon: +49 (0) 209 365-2010

E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de

 

https://gelsenkirchen.polizei.nrw


Kommentar schreiben

Kommentare: 0