Wer und wo ist der Unfallgegner?

Die Polizei sucht nach Verkehrsunfall Zeugen und Unfallgegner

Pressemitteilung der Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots).  Eine 66 Jahre alte Frau hat am vergangenen Donnerstag, 16. Januar 2020, gegen 17.30 Uhr auf der Ulmenstraße in Ückendorf beim Rangieren an einer Engstelle ein anderes Fahrzeug beschädigt und sich danach zunächst vom Unfallort entfernt. Als die Gelsenkirchenerin den Unfall dann einen Tag später bei der Polizei selbst anzeigte, konnte das beschädigte Auto nicht mehr ausfindig gemacht werden. Die Polizei sucht daher Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

 

Insbesondere wird der Fahrer eines Kleinbusses gesucht, dem die Frau zuvor an der Engstelle ausgewichen ist. Zum anderen sucht die Polizei den Halter des beschädigten PKW, der am Straßenrand geparkt war und an der linken Seite beschädigt sein muss.

 

Sachdienliche Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0209/ 365 -6200 oder an die Leitstelle unter -2160.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Thomas Nowaczyk

Telefon: 0209 365 -2013

E-Mail: thomas01.nowaczyk@polizei.nrw.de

 

https://gelsenkirchen.polizei.nrw


Kommentar schreiben

Kommentare: 0