Rathaussturm“ geglückt

Prinzessin Martina III. hat um 11.11 Uhr den Stadtschlüssel erobert

Foto: Pressestelle Stadt Gelsenkirchen, KG Narrenzunft Prinzessin Martine III und KInderprinzessin Maxima I
Foto: Pressestelle Stadt Gelsenkirchen, KG Narrenzunft Prinzessin Martine III und KInderprinzessin Maxima I

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen

GE. Die Narren haben die Macht im Hans-Sachs-Haus übernommen! Um 11.11 Uhr sind unter der Führung des Gelsenkirchener Stadtprinzenpaares Martin I. und Martina III. die Narren in das Verwaltungsgebäude eingezogen und haben nach kurzem Widerstand den Stadtschlüssel erbeutet. Begleitet wurde das Stadtprinzenpaar vom Festkomitee Gelsenkirchener Karneval und der Prinzengarde und dem Kinderprinzenpaar Ruven I. und Maxima I.

 

 

Prinzessin Martina III. und Maxima I. konnten Oberbürgermeister Frank Baranowski den begehrten Stadtschlüssel entreißen, den dieser zuvor sorgfältig in einem Kofferstapel versteckt hatte. Trotz der gut organisierten Verteidigung mit Unterstützung durch Bürgermeisterin Martina Rudowitz und Bürgermeister Werner Wöll konnte das Verwaltungsgebäude nicht verteidigt werden. So wurde der Oberbürgermeister für die närrische Zeit in den Urlaub geschickt.


Foto: Pressestelle Stadt Gelsenkirchen, KG Narrenzunft


Kommentar schreiben

Kommentare: 0